Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Cialis ist ein Potenzmittel zur Behandlung von Erektionsstörungen, das den Wirkstoff Tadalafil enthält. Männer berichten über gute Erfahrungen mit Cialis und über mögliche Nebenwirkungen. Tadalafil ist ein Generikum und eine preiswerte Alternative zum Original. Cialis und Tadalafil können in Online-Apotheken und Online-Arztpraxen bestellt werden. 

Erfahrungsberichte über Cialis

Männer, die ihre Erektionsstörungen mit Cialis behandelt haben, berichten über positive Ergebnisse. Ein Mann mit Erektionsproblemen psychischer Ursachen erhielt Cialis nach anfänglicher Skepsis des Arztes.

Er berichtet darüber, dass sein Sexualleben nach der Einnahme von Cialis fast wieder so ist wie früher. Er verlor seinen Versagensdruck, konnte entspannen und wieder jeden Augenblick genießen. Aufgrund des psychischen Drucks war es für ihn ein Problem, zu früh zu einem Orgasmus zu gelangen. Mit Cialis hat sich das gebessert. 

Wieder Schwung in der Ehe

Ein anderer Mann, dessen Ehe bereits unter den Erektionsstörungen gelitten hatte, probierte verschiedene Mittel aus und versuchte es schließlich mit Cialis. Er bekam wieder Erektionen und konnte seine Ehe wieder in Schwung bringen. Er berichtete über psychischen Druck, den er erlebte, als er unter Erektionsstörungen litt. Der psychische Druck ist verschwunden, seitdem er keine Erektionsstörungen mehr hat. 

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Cialis online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Einsatz der Wirkung und Wirkungsdauer

Ein Mann, der seine Erektionsstörungen mit Cialis behandelt, berichtet, dass die Wirkung von Cialis zu unterschiedlichen Zeiten nach der Einnahme einsetzt. Teilweise setzt sie bereits nach einer halben Stunde ein, während sie in anderen Fällen erst nach anderthalb Stunden einsetzt.

Den unterschiedlichen Einsatz der Wirkung bringt er mit seiner psychischen Belastung in Verbindung. Zufrieden ist der Patient mit der langen Dauer der Wirkung von 12 bis 16 Stunden. 

Erfahrungsberichte über Cialis-Nebenwirkungen

Ein Anwender berichtete, dass er nach der Einnahme von Cialis einen leichten Schwindel verspürt, der verschwindet, wenn sich der Wirkstoff im Körper verteilt. Danach kommt es zu einer verstopften Nase, die eine baldige Erektion ankündigt. Eine weitere Nebenwirkung ist ein Hitzegefühl im Gesicht. Ein anderer Anwender beschrieb hin und wieder leichte Kopfschmerzen, die allerdings nach einer längeren Zeit der Einnahme wieder verschwunden sind. 

Patientenerfahrungen mit Cialis (Quelle: sanego)

Sanego-Benutzer, die Cialis verwendet haben, bewerteten das Produkt und legten den Fokus auf Wirksamkeit, Verträglichkeit, Anwendung, Preis-Leistungs-Verhältnis und Weiterempfehlungsbereitschaft. Die Benutzer loben die Anwendung. Mit der Wirksamkeit sind die meisten Anwender zufrieden, während das Preis-Leistungs-Verhältnis von der Hälfte der Anwender kritisiert wird. Die Anwender erachten den Preis als zu hoch. Die meisten Anwender würden Cialis weiterempfehlen.

Die Bewertung von Cialis in Prozent

Cialis wurde bislang von 221 Sanego-Benutzern bewertet. Von 10 möglichen Punkten wurden durchschnittlich 7,1 Punkte vergeben. Die Bewertung von Cialis durch die Sanego-Benutzer sieht folgendermaßen aus:

Erfahrungen mit Cialis-Nebenwirkungen

Auf Sanego berichteten 211 Anwender von Cialis über die Nebenwirkungen. Die Erfahrungen mit den Nebenwirkungen gestalten sich folgendermaßen:

Wie die Zahlen zeigen, treten bei weniger als der Hälfte der Anwender Nebenwirkungen auf.

Unser Tipp: Cialis online kaufen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Cialis mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Cialis wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Erfahrungen mit Cialis 5 mg

Cialis wird in den Dosierungen 20 mg, 5 mg und 2,5 mg angeboten. Am häufigsten wird Cialis 5 mg verordnet. Cialis 5 mg wird täglich eingenommen, während Cialis 20 mg nur gelegentlich eingenommen wird. Anwender berichten bei Cialis 5 mg über geringe bis gar keine Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen von Cialis 20 mg sind hingegen häufiger und stärker spürbar.

Körper kann sich an Cialis 5 mg gewöhnen

Da Cialis 5 mg täglich eingenommen wird, berichten Anwender, dass sich der Körper daran gewöhnen kann und dass daher kaum Nebenwirkungen zu spüren sind. Die Wirkung setzt trotz der geringen Dosierung ein. Cialis 5 mg wird bei Patienten angewendet, die nur leichte Schwierigkeiten beim Aufbau oder bei der Aufrechterhaltung einer Erektion über längere Zeit haben. Zumeist handelt es sich um Patienten, die unter psychischer Anspannung stehen, nervös sind oder Stressfaktoren ausgesetzt sind. 

Positive Patientenerfahrungen mit Cialis 5 mg

Patienten, die bereits Cialis 20 mg eingenommen haben und auf Cialis 5 mg umgestiegen sind, berichten darüber, dass die Einnahme von Cialis 5 mg angenehmer ist und dass sie kaum Nebenwirkungen verspüren.

Kritisiert wird der hohe Preis von Cialis 5 mg. Einige Anwender berichteten, dass sie sich an die tägliche Einnahme von Cialis 5 mg erst gewöhnen mussten. Sie beschreiben, dass es in den ersten Tagen der Einnahme noch zu Rötungen im Kopf- und Halsbereich oder leichten Kopfschmerzen kommen kann.

Nach spätestens einer Woche verschwinden die Nebenwirkungen. Auf Dauer wird eine bessere Durchblutung des Penis beschrieben.

Erfahrungen mit dem Cialis-Generikum

Tadalafil ist ein Generikum von Cialis, das den gleichen Wirkstoff enthält. Die Anwender loben den günstigeren Preis im Vergleich mit Cialis. Sie berichten über die langanhaltende Wirkung von 12 bis 24 Stunden. Die Wirkung setzt frühestens eine halbe Stunde nach Einnahme ein.

Als Nebenwirkungen werden Kopfschmerz, Schwindelgefühl und eine verstopfte Nase genannt. Diese Nebenwirkungen sind jedoch nur geringfügig und treten nicht bei allen Anwendern auf.

Tadalafil Generikum

Erfahrungen mit Cialis und Alkohol

Cialis erweitert die Blutgefäße und macht sie durchlässiger für Alkohol. Bei vielen Männern wirkt Alkohol entspannend und baut psychische Blockaden ab. Die Erektionsfähigkeit wird dadurch in geringem Maße gefördert.

Wie die Erfahrungen mit Cialis und Alkohol zeigen, kann eine geringe Menge Alkohol die Wirkung von Cialis unterstützen und eine Erektion fördern.

Alkohol in größeren Mengen schwächt hingegen die Wirkung von Cialis ab oder führt dazu, dass die Wirkung ausbleibt. Wie die Erfahrungen zeigen, ist davon auszugehen, dass ab einer Blutalkoholkonzentration von 0,8 Promille die Wirkung von Cialis ausbleibt.

Erfahrungen mit Cialis online kaufen

Cialis und das Generikum Tadalafil sind rezeptpflichtige Medikamente, die online bestellt werden können (s. Cialis rezeptfrei – Tadalafil ohne Rezept vom Arzt online bestellen). Dazu bestehen verschiedene Möglichkeiten:

Video: Rechtsanwalt als auch Medizinexperte erklären die rechtliche Lage zum Viagra / Cialis Kauf übers Internet:

Quellen:
Wir von Cialis-Online-Rezept.com verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1. Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). In: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz . www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2018
  2. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). URL: www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2018 (PDF)
  3. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG) www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2018
  4. Fachinformation Cialis. Lilly Deutschland GmbH. URL: lilly-pharma.de, abgerufen am 10. Juni 2018.
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]