Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art.

Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Die Bezahlung von Cialis Generika mit PayPal ist in konventionellen Versandapotheken ausgeschlossen. Die Begründung hierfür ist im Abrechnungssystem der Krankenkassen zu finden und bezieht sich auf die Rezeptpflicht des potenzsteigernden Mittels.

Auch wenn der Patient sein Medikament selbst zahlen und auf eine Abrechnung mit der Krankenversicherung verzichten möchte, ist die Begleichung der Rechnung via PayPal in den meisten Fällen ausgeschlossen.

Ausnahmen bestätigen die Regel, wie sich im Verkauf des Artikels und im Bezug auf die Bestellung von Cialis Generika in einer einzelnen Online-Klinik zeigt. Das ändert nichts an der Rezeptpflicht, die für den legalen Erwerb des Medikaments essenziell ist und nicht umgangen werden darf.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Cialis Generika / Tadalafil auf PayPal online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Vor- und Nachteile der PayPal-Zahlart im Überblick

Es ist möglich, Cialis Generika (Tadalafil) bei DoktorABC und Zavamed (bisher DrEd) mit PayPal zu bezahlen. Um das Medikament zu erhalten und die Zahlung auf diesem Weg vornehmen zu können, beantwortet der Patient alle ihm gestellten Gesundheitsfragen zur Ausstellung des Rezepts.

Auch wenn die Bezahlung mit PayPal möglich ist, erfolgt der Versand ausschließlich nach der Rezeptausstellung durch einen zertifizierten Online-Arzt.

DoktorABC

Cialis Generika können in der Online-Apotheke DoktorABC bestellt und bequem mit PayPal bezahlt werden. Da die Ausstellung eines Rezepts notwendig ist, arbeiten niedergelassene Ärzte mit DoktorABC zusammen.

Es handelt sich ausschließlich um Ärzte, die eine EU-Zertifizierung gemäß der Richtlinie MHRA – Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency in the UK besitzen. Diese Zertifizierung steht dafür, dass der Arzt die Richtlinien zur Verschreibung von Medikamenten und die Gesetzgebung der medizinischen Industrie einhalten.

Bei DoktorABC wird das Cialis-Generikum Taldafil zu einem Preis von knapp 200 EUR für 84 Tabletten angeboten. Für den Bezug ist die Ausstellung eines Rezepts erforderlich, das in der angeschlossenen Online-Arztpraxis bezogen werden kann.

Zavamed (bisher DrEd)

Zavamed bietet das Cialis-Generikum Taldafil ab einem Preis von 44 EUR an. Da auch diese Apotheke mit einer Online-Arztpraxis verbunden ist, kann sich der Patient das Rezept vor dem Kauf ausstellen lassen.

Wie funktioniert PayPal? So bezahlen Sie Cialis Generika mit PayPal

Eine Zahlung mit PayPal gilt als sicher und komfortabel. Die Nummer einer Kreditkarte muss nicht angegeben werden. PayPal wird von beiden Online-Apotheken als Zahlungsdienstleister akzeptiert. Da die Zahlung direkt beim Empfänger ankommt, kann das Medikament sofort versendet werden.

Die Zahlungsmethode PayPal lässt sich bei Zavamed und DoktorABC mit der Kreditkarte, mit dem Girokonto oder mit dem Guthaben auf einem PayPal Konto verknüpfen.

Lediglich die Option Guthaben auf dem PayPal Konto ist wirklich anonym und schließt aus, dass der abgebuchte Betrag und die Nummer des Verwendungszwecks im Endeffekt auf einem Kontoauszug erscheint.

Wird via PayPal mit der Kreditkarte oder einem mit dem Girokonto verknüpften PayPal Konto gezahlt, taucht die Position als Abrechnung von PayPal auf dem Kontoauszug auf und könnte Fragen aufwerfen. Für den Käufer ergibt sich durch die Bezahlung mit PayPal kein wirklicher Vorteil, da rezeptpflichtige Medikamente nicht dem Umtauschrecht oder Rückgaberecht unterliegen und persönlich verordnet werden.

Dementsprechend wird der Betrag grundsätzlich abgebucht und kann nur abzüglich hoher Gebühren rückerstattet werden, wenn ein triftiger Grund vorliegt. Wer unbedingt mit dem PayPal Konto oder einem PayPal Guthaben zahlen möchte, ist an die einzige Online-Klinik mit dieser Option gebunden. Die freie Arztwahl im Internet steht daher nicht zur Verfügung und schränkt den Patienten in seiner Entscheidungskompetenz ein.

Vor- und Nachteile der PayPal-Zahlart im Überblick

PayPal ist nicht grundlos die beliebteste Zahlungsart im Internet. Doch wer Medikamente wie Cialis Generika online bestellt, muss auf den Käuferschutz und die weiteren Vorteile der PayPal Zahlung verzichten.

Die Bezahlung rezeptpflichtiger Medikamente mit PayPal ist in den meisten Fällen nicht möglich, da es sich um persönlich verschriebene und um nicht umtauschbare Präparate handelt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite “Cialis in Deutschland mit PayPal bezahlen“.

So vorteilhaft die Bezahlung via PayPal auch ist: Eine anonyme Bezahlung ist auf diesem Weg nicht möglich. Auf dem Kontoauszug des Girokontos taucht zwar kein Hinweis zu Cialis Generika auf, doch durch die Verknüpfung des PayPal Accounts mit dem Girokonto wird die Abbuchung dennoch ersichtlich. Das kann sich als Nachteil herausstellen, wenn die Verschreibung und Bezahlung wirklich anonym bleiben soll.

Beim Versand verschreibungspflichtiger Medikamente müssen sowohl der Patient, wie der Versender Sicherheit haben und sich auf einen legalen und den Vorschriften entsprechenden Ablauf verlassen können. Hier kann die Zahlungsmethode PayPal nicht vollständig punkten, da der Empfänger von Cialis Generika jederzeit einen Stopp der Zahlung oder eine Rückbuchung vornehmen kann.

Der Online-Klinik entstehen auf diesem Weg Mehrkosten, um deren Tilgung gestritten und mit hohen Zusatzkosten verhandelt würde. PayPal ist nicht prinzipiell nur von Vorteilen untermauert, auch die Nachteile der Bezahlungsmethode sollten gerade im Bezug auf den Medikamentenerwerb nicht unterschätzt werden.

Warum bieten Versandapotheken Cialis Generika auf PayPal nicht an?

Viele Patienten fragen sich, warum Versandapotheken rezeptfreie Medikamente per PayPal anbieten, bei rezeptpflichtigen Pharmazeutika wie Cialis Generika aber nur auf Rechnung oder per Lastschrift, in seltenen Fällen per Nachnahme und per Vorkasse-Überweisung verkaufen.

In Deutschland darf ein rezeptpflichtiges Medikament nicht per PayPal angeboten und auf diesem Weg gezahlt werden. Würde eine Versand- oder Online-Apotheke gegen die Vorgabe arbeiten, würde sich der Betreiber ebenso strafbar machen wie der Käufer. Für den Verkäufer, in diesem Fall die Versandapotheke, würde sich eine größere Problematik im Bezug auf die Zulassung ergeben. Vor allem reine Online-Apotheken ohne lokale Präsenzapotheke sind von strengen Kontrollen betroffen.

Die Einhaltung der vorgegebenen Zahlungsmethoden und Verfahrensabläufe, beginnend mit der Verordnung rezeptpflichtiger Medikamente ist bindend und die Grundlage der Lizenz aller Versandapotheken. Eine Online-Apotheke ist nicht zur Rezeptausstellung berechtigt und darf daher Cialis Generika nicht verkaufen. Allein daraus ergibt sich, dass die Bestellung per PayPal in einer Versandapotheke nicht möglich ist und von keinem legalen Anbieter abgewickelt wird.

Anders verhält es sich bei Online-Kliniken mit angeschlossener Apotheke, die für den Versand und damit auch für die Betreibung der Rechnung beauftragt wird. Dennoch ist die Abwicklung mit PayPal für den Anbieter sehr komplex, wodurch auch die meisten Online-Kliniken darauf verzichten und sich auf konventionelle Abrechnungsmethoden berufen. Wie in der Einleitung angeschnitten, spielt auch das Abrechnungsverfahren mit den Krankenkassen hierbei eine übergeordnete Rolle.

Unser Tipp!

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Cialis Generika mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Cialis Generika wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

5/5

Sind Anbieter, die Cialis Generika auf PayPal ohne Rezept verkaufen, legal?

Die Antwort lautet ohne Umschweife und Kompromisse nein. Der Verkauf rezeptpflichtiger Medikamente ohne Rezept ist illegal und stellt für beide Vertragsparteien eine Straftat dar. Der Anbieter verliert seine Lizenz als Apotheke, während der Käufer und Empfänger der Sendung ebenfalls mit einem Bußgeld rechnen und eine Ahndung in Kauf nehmen muss.

Der Kauf im Ausland ohne Rezept sollte aus verschiedenen Gründen unterbleiben. Gefälschte oder unreine Medikamente sind ein Risiko, das die Gesundheit gefährdet und die Wirkung von Cialis Generika aufheben kann. Es ist bekannt, dass Männer mit der Problematik erektile Dysfunktion (Impotenz) nur ungern offen umgehen und einen Arzt aufsuchen.

Der Besuch beim lokalen Mediziner kann durchaus vermieden und durch die Konsultation eines Online-Arztes ersetzt werden. Dieser stellt auf Basis wichtiger Gesundheitsfragen ein Rezept aus und leitet es an die Partner-Versandapotheke weiter. Nun besteht die Möglichkeit, Cialis Generika legal zu erwerben und sofern es angeboten wird, die Bezahlung mit PayPal vorzunehmen.

Eine Abweichung von der gesetzlich vorgeschriebenen Rezeptflicht ist strafbar und wird von keinem seriösen Anbieter angeboten. Als Patient sollte man zugunsten der eigenen Gesundheit und Sicherheit auf derartige Optionen verzichten und damit vermeiden, dass man ein gefälschtes und gefährliches, unbekannte Nebenwirkungen beinhaltendes Produkt erhält.

Kamagra Oral Jelly
Kamagra ist in Deutschland nicht zugelassen und es ist nicht möglich Kamagra legal online zu bestellen.

Welche Zahlarten-Alternativen gibt es für Cialis Generika auf PayPal?

Die Einschränkung der PayPal Zahlung stellt bei der Online Verschreibung und Bestellung von Cialis Generika keine Schwierigkeit dar. Denn es gibt eine ganze Bandbreite an Zahlungsmethoden, die für den Kauf des potenzsteigernden Mittels in Erwägung gezogen werden können.

Online-Kliniken akzeptieren die Bezahlung mit Kreditkarte, per Sofortüberweisung und Lastschrift sowie auf Rechnung und im Ratenkauf mit Klarna. Auch die Nachnahmebestellung ist im Einzelfall durchaus möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten “Cialis Generika kaufen ohne Kreditkarte” und “Cialis Generika per Nachnahme bestellen – So geht’s“.

Ein Blick auf die Zahlungsarten der bevorzugten Online-Klinik verschafft Klarheit und zeigt dem Patienten, welche Optionen ihm bei der Verschreibung und Zustellung von Cialis Generika zur Verfügung stehen.

Bei entsprechender Bonität bieten sich der Rechnungskauf oder die Bestellung mit Ratenzahlung als gute Alternativen an. Auf den Seiten “Cialis Generika auf Rechnung bestellen – Diskret, schnell & sicher” und “Cialis auf Rechnung online bestellen” haben wir weitere Informationen zusammengestellt.

Eine Sofortüberweisung setzt voraus, dass Cialis Generika vor dem Versand bezahlt werden. Wer hingegen eine Zustellung vor der Fälligkeit der Rechnung wünscht, zahlt mit Klarna und kann dort auch einen Zahlungsaufschub erhalten.

Prinzipiell stehen beim verschreibungspflichtigen Medikament Cialis Generika einige Zahlungsmethoden zur Verfügung und geben dem Besteller die freie Wahl zwischen unterschiedlichen Möglichkeiten.

Soll es dennoch PayPal sein, bleibt nur die Online-Klinik Zavamed als Anbieter von Cialis Generika übrig. Auch bei PayPal Zahlung gilt: Der Patient kann mit seinem PayPal Guthaben, mit einer Abbuchung vom Bankkonto oder mit der Kreditkarte für Cialis Generika bezahlen.

Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]