Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Wer Probleme mit seiner Potenz hat, leidet dadurch oftmals an Selbstzweifeln. Der Weg zum Arzt wird besonders schwerlich, denn wer gibt schon gern eine Potenzstörung zu? Deshalb suchen viele Männer nach schnellen und vor allem anonymen Auswegen, um vielleicht Potenzmittel auf Rechnung bestellen zu können.

Im Internet gibt es zwar viele Angebote dieser Art, allerdings ist hier Vorsicht geboten. Die wenigsten Websites sind tatsächlich vertrauenswürdig und wollen vor allem mit der Scham und Verzweiflung der Männer mit Potenzstörungen Geld verdienen. Wie der Weg zum Potenzmittel trotzdem ganz leicht klappt, zeigen wir.

Potenzmittel auf Rechnung mit oder ohne Rezept erwerben?

Es gibt verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Mittel, um die Potenz zu steigern. Zu den bekannten verschreibungspflichtigen Potenzmitteln gehören u. a.:

Potenzmittel online kaufen

Sie können tatsächlich nur gegen Vorlage eines gültigen Rezeptes ausgegeben werden. Wer sich schämt und nicht zum Arzt gehen möchte, der kann sich das Rezept auch ganz leicht online auf legalem Weg sichern.

Mittlerweile gibt es Online-Ärzte und Online-Praxen, welche die Beratung über das Smartphone oder Tablet sowie dem PC vornehmen. Nach der Anamnese stellt der Arzt das Rezept in Sekundenschnelle online aus und leitet es auf Wunsch an den Patienten weiter.

Wer es noch schneller möchte, kann das Rezept sogar durch den Arzt an kooperierende Online-Apotheken weiterleiten lassen, erhält dann ohne großen Aufwand seine Lieferung der Potenzmittel nach Hause geschickt.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Potenzmittel online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Wie ist die Zahlungsabwicklung bei den Online-Apotheken?

Der Kauf auf Rechnung ist bei vielen Online-Apotheke möglich, allerdings erst nach mehrmaligem bestellen. Hauptsächlich gehören zu den renommierten Zahlungsmethoden folgende Dienstleister:

Die Zahlungen werden in Sekundenschnelle abgewickelt, folgen aber nicht anonymisiert. Auf der Abrechnung der Kreditkarte steht beispielsweise der Name der Apotheke; Gleiches gilt auch für den Kontoauszug.

Der Kauf auf Rechnung nach vorheriger Prüfung

Viele Online-Apotheken arbeiten mit dem Anbieter Klarna als Rechnungsdienstleister zusammen. Nachdem die Kunden mehrmals in der Apotheke ohne Schwierigkeiten (beispielsweise Rückbuchung von Zahlungen oder Nichtzustellung von Sendungen) Rezepte eingelöst oder Bestellungen getätigt haben, können häufig die Zahlungen mittels Rechnungen vorgenommen werden.

Wer ein Rezept Potenzmittel hat, kann diese dann auf Rechnung erwerben. Abhängig ist dieser Vertrauensvorschuss allerdings auch von dem Preis der Potenzmittel. Wer eine Packung erwirbt und dafür über 100 € zahlen muss, kann oftmals keine Rechnung als Zahlungsmethoden anwählen.

Warum der Kauf auf Rechnung gar nicht immer die beste Option ist

Viele Online-Apotheken bieten neben dem Kauf auf Rechnung auch alternative Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder elektronischer Geldbörsen. Auch die Sofortüberweisung oder die automatisierte und gehören dazu.

Potenzmittel auf Rechnung

Im Vergleich zum Kauf der Potenzmittel auf Rechnung haben die meisten dieser Zahlungsdienstleister viele Vorzüge. Dazu gehört:

Wer sich nicht für den Kauf auf Rechnung entscheidet, sorgt dafür, dass er die Zahlungen nicht vergisst und womöglich aufgrund des Verzugs eine Mahnung erhält.

Stattdessen werden die Transaktionen automatisch über die eigene Kreditkarte, das Konto bei Skrill oder Neteller oder die automatische Abbuchung vom Konto realisiert.

Anonymisierte Potenzmittel-Sendung ist möglich

Der Kauf der Potenzmittel auf Rechnung ist nicht immer und überall möglich. Die anonymisierte Zusendung hingegen schon. Die Verpackung der Apotheken ist meist neutral, kommt in einem weißen Karton.

Auf den ersten Blick ist nicht ersichtlich, dass es sich beim Inhalt um Potenzmittel handelt. Anhand des Absenders lässt sich nur erkennen, dass es eine Apotheke ist. Damit ist der Versand der Potenzmittel auch an sensible Adressen (beispielsweise die Arbeitsstelle) möglich, denn schließlich könnte im Karton alles sein.

15 Fakten und 6 Mythen rund um Viagra

Viagra wurde tatsächlich aus purem Zufall entdeckt. Zum Potenzmittel kursieren seitdem verschiedene Mythen. Was stimmt und was stimmt nicht? Wir zeigen die 15 interessantesten Fakten und 6 größten Mythen rund um das Medikament.
Erhalten Sie jetzt exklusive Insights über Viagra, die berühmteste blaue Pille der Welt!

Preisvorteil bei Kauf über Online-Apotheke sichern

Die Patienten können ihr ausgestellt Rezept entweder bei lokalen Apotheken einlösen oder sich Preisvorteile bei Online-Apotheken sichern. Im Vergleich der Potenzmittel-Preise zeigen sich mehrprozentige Ersparnismöglichkeiten, die sich aus verschiedenen Gründen ergeben:

Die Online-Apotheken nehmen häufig auch größere Mengen bei den Pharmaunternehmen ab, sodass sie sich dadurch einen Preisvorteil bei den Medikamentenpreisen zu Nutze machen können, welchen sie natürlich an die Kunden weitergeben.

Unser Tipp: Potenzmittel online bestellen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Potenzmittel mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Ihr Potenzmittel wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Sogar die Zusendung der Rezepte ist kostenfrei möglich

Die Patienten werden sparen nicht nur beim Kauf der Potenzmittel selbst, sondern müssen häufig auch nicht die Zusendung der Rezepte zahlen. Die Apotheken bieten nämlich meist frankierte Umschläge, um die Rezepte kostenfrei zuzusenden.

Innerhalb von ein bis zwei Tagen sind die Rezepte bei der Online-Apotheke und werden umgehend bearbeitet, sodass die Potenzmittel spätestens nach 3-4 Tagen (bei Vorrat im Lager) bei den Patienten sind.

Potenzmittel auf Rechnung kaufen: Sind Kleinanzeigenmärkte eine Möglichkeit?

Oftmals gibt es auf Kleinanzeigen-Portalen Inserate, bei denen Potenzmittel mit und ohne Rechnung angeboten werden. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten, da häufig der Ursprung der Präparate nicht ganz klar ist. Es könnte sich hierbei auch um Medikamente mit gefälschten Wirkstoffen handeln, sodass die Patienten gar keine Unterstützung bei den Potenzproblemen erfahren, sondern Geld zum Fenster rausgeschmissen haben.

Auch der Kauf von angefangenen Potenzmittel-Packungen von anderen Patienten, die sie vielleicht nicht mehr brauchen oder vertragen, ist weniger empfehlenswert. Stattdessen sollten die Patienten nur auf originale Medikamente zurückgreifen und diese bei seriösen Apotheken erwerben.

Potenzmittel auf Rechnung kaufen: natürliche Präparate als Alternative

Wer unbedingt Potenzmittel auf Rechnung erwerben möchte, kann sich auch bei natürlichen Präparaten umsehen. Die verschreibungspflichtigen Medikamente wie Viagra und Co. sind nicht bei allen Apotheken für den Rechnungskauf verfügbar.

Die Natur bietet mit vielen Wirkstoffen aber interessante Alternativen, welche es auch ohne Rezept gibt in:

Ginseng gegen impotenz

Zu den natürlichen Potenzmitteln zählen Ginkgo, Ingwer oder Ginseng. Sie werden als Pulver oder Kapsel angeboten und können online bestellt und meist auch auf Rechnung versandt werden. Der Vorteil bei den natürlichen Potenzmitteln: Sie enthalten keine Chemie und sind häufig besser verträglich.

Rezeptpflichtige Potenzmittel auf Rechnung vs. Naturheilkunde

Sind die rezeptpflichtigen Potenzmittel mit der Wirkweise der natürlichen Mittel gleichzusetzen? Häufig sind die Patienten verunsichert, denn die Werbung verheißt auch bei den natürlichen Präparaten Großes. Allerdings zeigt der Vergleich mit den rezeptpflichtigen Potenzmitteln, dass es durchaus einige Unterschiede gibt. Geeignet sind die natürlichen Mittel für:

Wer hingegen auf eine rasche Unterstützung innerhalb von wenigen Minuten bei der Potenzsteigerung setzt, sollte auf die rezeptpflichtigen Mittel zurückgreifen. Viagra wird beispielsweise häufig schon nach 30-40 Minuten. Auch Viagra Generika haben eine ähnliche Anlaufzeit. Die Wirkung Zeit liegt bei den rezeptpflichtigen Präparaten bei 4-5 Stunden.

Die natürlichen Potenzmittel wirken nicht so schnell, dafür sind sie eine langfristige Wirkung im Körper hervor. Ingwer und Ginkgo fördern gemeinhin die Durchblutung und sorgen für eine höhere Vitalität.

Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]