Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art. Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben.

Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Die Online-Klinik Zava war lange Zeit unter dem Namen DrEd bekannt. Die Erfahrungen mit Zava zeigen ein übersichtliches und transparentes Angebot. Über die Plattform ist es möglich, mit deutschsprachigen Ärzten in Kontakt zu treten und über diese ein Rezept zu erhalten. 

Dabei bietet Zava Behandlungen und Ferndiagnosen für verschiedene Erkrankungen an. Unter anderem ist es möglich, über Zava auch Cialis online zu bestellen. Durch den schnellen und unkomplizierten Ablauf kostet dies den Patienten nicht viel Zeit.

Schon gewusst?

Bei Zava können Sie schnell und diskret Cialis online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Cialis bei Zava bestellen: Was ist Zava?

Bei Zava handelt es sich um eine sogenannte Online-Klinik oder auch einen Online-Arzt. Da Kunden hier allerdings durch verschiedene Ärzte betreut werden, ist die Rede eher von einer Online-Klinik. Seit 2011 ist das Angebot am Markt und hat als DrEd gestartet. Nun wurde der Name geändert. Die Erfahrungen mit Zava sind daher teilweise noch als Erfahrungen zu DrEd zu finden.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit einem Team an Ärzten möchte Zava den Kunden eine bestmögliche Unterstützung zur Verfügung stellen. Auch der übersichtliche Ablauf ist einer der Punkte, die bei den Erfahrungen mit Zava genannt werden.

Name und Adresse des Unternehmens

Health Bridge Limited (t/a Zava)
46 Essex Road
London N1 8LN
England

Gesetzliche Genehmigungen, Lizenzen und Zertifizierungen

Zava wird durch die Health Bridge Limited zur Verfügung gestellt, die ihren Hauptsitz in London hat und in das dortige Handelsregister eingetragen ist. Eine Kontrolle der Angebote erfolgt durch die General Medical Council, die kurz auch als GMC bezeichnet wird.

Das Angebot von Zava unterliegt der Care Quality Commission. Die Aufsichtsbehörde für Gesundheit und Sozialfürsorge aus England arbeitet unabhängig und regelt die Grundlagen für das Angebot von medizinischen Leistungen über das Internet. Regelmäßig werden Prüfungen durchgeführt.

Die Ärzte, die über Zava die Fern-Untersuchungen durchführen, sind registriert bei der General Medical Council. Dadurch sind sie gebunden an die Good Medical Practice Guidelines.

Welche Medikamente werden bei Zava (DrED) angeboten?

Nach den Erfahrungen mit Zava (DrED) werden Erkrankungen und Vorsorgen aus den verschiedenen Bereichen durchgeführt. Dabei ist zu beachten, dass die Online-Ärzte auf die Angaben der Patienten angewiesen sind und es nicht möglich ist, Untersuchungen durchführen zu lassen. Aus diesem Grund können nicht alle Erkrankungen behandelt werden.

Behandlungen über Zava erfolgen im Rahmen der folgenden Kategorien:

  • Frauengesundheit: Für die Gesundheit der Frau stellt Zava unter anderem Verhütungsmittel zur Verfügung.
  • Männergesundheit: In dieser Kategorie werden unter anderem Potenzstörungen behandelt.
  • Reisemedizin: Soll in Vorbereitung auf eine Reise eine Prophylaxe, beispielsweise gegen Malaria durchgeführt werden, ist dies über Zava möglich.
  • Innere Medizin: Einige Bereiche aus der inneren Medizin, wie die Behandlung bei Bluthochdruck, können hier durchgeführt werden.
  • Allgemeinmedizin: Migräne oder auch akute Erkältungserkrankungen lassen sich über Zava behandeln.

Im Rahmen der Untersuchung muss der Patient Angaben zu seiner Erkrankung machen.

Wie kann ich Cialis und andere Potenzmittel bei Zava bestellen?

Um Cialis bei Zava zu bestellen, sind mehrere Schritte notwendig (s. auch Cialis rezeptfrei bestellen). Der Ablauf ist jedoch sehr transparent beschrieben.

1. Cialis in die Suche eingeben

Wer schon weiß, welches Produkt er gerne erhalten möchte, der kann dieses direkt in die Suche eingeben. Es kann aber auch in den einzelnen Kategorien nach Möglichkeiten geschaut werden. Nach der Auswahl wird auf „Rezept anfordern“ geklickt.

2. Fragen beantworten

Es sind einige Angaben zur eigenen Gesundheit zu machen und Fragen zu beantworten. Der Patient sollte darauf achten, dass er ehrlich ist und die Angaben der Wahrheit entsprechen.

3. Prüfung durch den Arzt

Der Arzt prüft nun alle Angaben, die der Patient gemacht hat. So stellt er fest, ob das angeforderte Medikament auch für die vorliegende Problematik wirklich gut geeignet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wendet sich der Arzt an den Patienten und wird möglicherweise weitere Fragen stellen.

4. Rezept erhalten und einlösen

Der Arzt stellt nach einer erfolgreichen Prüfung für das Medikament ein Online-Rezept aus. Der Nutzer hat nun zwei Möglichkeiten. Er kann den Service von Zava nutzen, das Medikament direkt online einzulösen und zugesendet zu bekommen. Er kann aber auch mit dem Rezept in eine Apotheke vor Ort gehen und dieses hier einlösen.

Unser Tipp: Cialis bei Zava online bestellen

Die Online-Arztpraxis bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Cialis mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Cialis wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Warum wurde mein Cialis Online Rezept abgelehnt?

Die Online-Behandlung bei Zava erfolgt auf der Basis einer virtuellen Anamnese durch einen Arzt. Der Arzt ist ein erfahrener Mediziner, welcher auch die Nebenwirkungen und Gegenanzeigen der Produkte kennt und einen Blick auf mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wirft.

Im Rahmen einer Befragung des Patienten wird geprüft, ob das von ihm angeforderte Präparat auch wirklich für den Patienten geeignet ist. Bei Cialis gibt es einige Gegenanzeigen, wie beispielsweise Probleme mit Herz und Kreislauf oder die Einnahme anderer Medikamente. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unseren Seiten “Wechselwirkungen & Gegenanzeigen von Cialis” und “Cialis Nebenwirkungen – Begleiterscheinungen von Tadalafil”.

Daher kann es sein, dass der Arzt die Anfrage für das Rezept ablehnt. Der Kunde hat natürlich die Möglichkeit, sich an den Support zu wenden und nachzufragen, warum eine Ablehnung stattgefunden hat.

Zahlungsarten und Lieferung

Die Bezahlung der Bestellung über Zava kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

  • PayPal
  • Klarna
  • Kreditkarte

Bei der Nutzung von Klarna können Kunden die Zahlung per Kreditkarte, über Sofortüberweisung oder auch mit Lastschrift wählen. Zudem ist hier die Zahlung per Rechnung möglich (s. auch Cialis auf Rechnung).

Auch ein Ratenkauf wird angeboten, was gerade bei teuren Medikamenten für den Patienten eine große Hilfe sein kann. Die Zahlungsabwicklung erfolgt in diesem Fall komplett über Klarna.

Die Lieferung der Medikamente wird über Zava durch einen kostenlosen Standardversand mit DHL ermöglicht. Innerhalb von einem bis drei Werktagen wird das Präparat zugestellt. Es kann auch ein Expressversand mit DHL oder UPS gewählt werden. Hier fallen zusätzlich Kosten von 10 Euro an. Zudem ist es möglich, das Rezept per Post zu erhalten oder das Medikament in einer Apotheke vor Ort abzuholen.

Die Kundenbetreuung bei Zava (DrEd) im Test

Die Webseite von Zava bietet transparente Informationen über das Angebot. Nutzer können hier sehr gut erkennen, wie der Ablauf der Bestellung ist und worauf geachtet werden muss. In diesem Zusammenhang können dennoch Fragen aufkommen. Gerade in Bezug auf die Präparate können jedoch Fragen aufkommen. Daher ist es wichtig, eine gute Kundenbetreuung in Anspruch nehmen zu können.

Bei Zava besteht die Option, einen Patientenservice in Anspruch nehmen zu können. Dieser steht werktags von 9 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung. Telefonisch ist es möglich, mit den Mitarbeitern zu sprechen. Es handelt sich um einen deutschen Support. Auch der Versand einer Mail ist möglich.

Cialis bei Zava bestellen – seriös und legal?

Cialis ist ein PDE-5-Hemmer, der sich auf die Durchblutung der Gefäße auswirkt und auf diese Weise dafür sorgen soll, dass eine Erektion möglich wird. Hierfür ist ein sexueller Reiz notwendig. Das Präparat kann nicht ohne Rezept in Anspruch genommen werden. Eine Bestellung über Zava ist möglich. Hierfür muss ein Rezept angeboten werden.

Über Zava wird eine Ferndiagnose durch echte Ärzte gestellt. Dies ist vor allem in Großbritannien schon ganz normal. Die Telemedizin hat einen hohen Stellenwert und entlastet die Praxen vor Ort.

Auch Bürger aus anderen EU-Ländern profitieren von einer freien Arztwahl in der EU und können auf diese Weise das Angebot von Zava legal nutzen.

Prüft der Arzt die angegebenen Antworten rund um die Gesundheit des Patienten, kann er ein Rezept ausstellen. Dieses Rezept ist einlösbar über die Online-Apotheke oder auch in der Apotheke vor Ort. Es handelt sich um einen seriösen und legalen Vorgang.

Mögliche Alternativen zu Zava im Überblick

Das System der Online-Klinik gewinnt immer mehr Interessenten. Die Möglichkeit, nicht für jede Erkrankung direkt zum Arzt zu müssen, wird als positiv empfunden. Daher gibt es, neben Zava, auch weitere Anbieter, die in Anspruch genommen werden können:

  • DoktorABC
  • Treated.com
  • 121doc
  • euroClinix
  • Doktoronline
  • Fernarzt.com

Die generelle Beantragung der Online-Rezepte ist bei den jeweiligen Anbietern vergleichbar. Allerdings gibt es in den Kliniken dennoch Unterschiede, wie bei den angebotenen Medikamenten. Suchen Patienten bestimmte Medikamente und können diese bei Zava nicht finden, ist es sinnvoll, bei den anderen Anbietern zu schauen.

Auch ein Vergleich der Kosten ist empfehlenswert (s. auch Preisvergleich Cialis & Tadalafil Generika). Hier gibt es teilweise deutliche Unterschiede, da sich die Kosten bei den Anbietern unterschiedlich zusammensetzen. Teilweise sind Versand und Behandlung schon enthalten, teilweise wird dies noch extra berechnet.

Schließlich ist auch noch zu vermerken, dass der Support nicht bei allen Kliniken auf Deutsch zur Verfügung steht. Für Kunden, die ausschließlich auf Deutsch kommunizieren können, ist dieser Punkt bei der Auswahl der Anlaufstellen wichtig.

Zava ermöglicht einen Support auf Deutsch – sowohl telefonisch als auch schriftlich. Auch die Webseite ist komplett auf Deutsch gehalten.

Quellen:
  1. Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). In: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz . www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019
  2. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). URL: www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019 (PDF)
  3. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG) www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019
  4. Lothar Klein: Spiegel TV: Apotheker am Pranger. In: APOTHEKE ADHOC. URL: www.apotheke-adhoc.de, abgerufen am 25. Dezember 2018.
  5. DrEd: Riskanter Besuch beim Online-Arzt. In: test.de, URL: www.test.de
  6. DrEd.com: Stiftung Warentest nimmt Online-Ärzte in die Mangel. URL: spiegel.de
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]