Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art.

Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Erektionsstörungen sind keine Seltenheit. Immerhin leidet etwa jeder fünfte Mann zwischen 30 und 80 Jahren an einer erektilen Dysfunktion. Oft wird dann nichtsahnend zu Viagra gegriffen. Dabei gibt es noch einige andere, nachweislich wirksame Präparate auf dem Markt. So auch das Arzneimittel Cialis 20mg mit dem Wirkstoff Tadalafil. Generika, Preisgestaltung, Risiken beim Online-Kauf und Erfahrungen, hier gibt es übersichtlich umfassende Informationen zur Cialis 20mg.

Schon gewusst? Sie können Cialis oder auch andere rezeptpflichtige Potenzmittel (Viagra, Levitra und Generika) legal und sicher online kaufen, da die Online-Arztpraxis Treated.com Ihnen nach Beantwortung einiger medizinischer Fragen und bei Eignung ein Online-Rezept für Cialis ausstellt. Danach können Sie das Potenzmittel bei Treated.com direkt online bestellen.

Für wen ist Cialis 20 mg geeignet?

Das Medikament Cialis wird zur Behandlung von erektiler Dysfunktion (Erektionsstörungen) eingesetzt. Sein Hauptwirkstoff ist Tadalafil. Anders als der ähnliche Wirkstoff Sildenafil, wird Tadalafil sowohl zur Konstanztherapie (dauerhafte Therapie), als auch zur Bedarfstherapie eingesetzt.

In Cialis 20mg ist eine Dosierung von 20mg Tadalafil enthalten. Zu Beginn einer Therapie von Erektionsstörungen wird Cialis in dieser hohen Dosierung nur selten verschrieben. Eingesetzt wird das Präparat in der Regel nur dann, wenn eine mehrmonatige Behandlung mit Cialis 10mg nicht zum erwarteten Therapieerfolg führt. Das liegt daran, dass bei dem höher dosiertem Cialis-Präparat die Gefahr der Nebenwirkungen erhöht wird.

Stellt sich erst mit Cialis 20mg ein Erfolg ein, bedeutet das jedoch nicht zwingend, dass der Grad der erektilen Dysfunktion bereits weit fortgeschritten ist. Grund dafür kann unter anderem das Alter des Patienten oder seine allgemeine körperliche Verfassung sein.

Cialis 20mg kaufen

Wie und wie lange wirkt Cialis 20mg?

Cialis 20 mg ist ein reines Bedarfsmedikament und wird nicht wie Cialis 5mg zur dauerhaften Therapie eingesetzt. Eingenommen wird das Präparat etwa eine halbe Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Anschließend ist mit einer Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden zu rechnen. Insofern bietet Cialis 20mg eine deutlich höhere Spontanität, als es bei anderen Medikamenten zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion der Fall ist.

Aufgrund der Cialis-Nebenwirkungen ist jedoch davon abzusehen, das Medikament häufiger als dreimal pro Woche einzunehmen.

Cialis beziehungsweise sein Hauptinhaltsstoff Tadalafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer. Kommt es bei einem Mann, der an keiner erektilen Dysfunktion leiden zu einer Erektion, sorgt der Botenstoff cGMP für eine Entspannung der Muskeln im Penis.

Wirkungsweise von PDE-5-Hemmern

So werden die Blutgefäße geweitet und es kommt zu einer erhöhten Blutzirkulation. Diese erzeugt letztendlich die sexuelle Erregung und die gewünschte Erektion.

Im Anschluss an den Geschlechtsverkehr sorgt das Phophodiesterase-5 (PDE-5) dafür, dass das cGMP wieder abgebaut wird. Der Blutzufluss wird verringert und die Erektion klingt ab. Das ist ein gewöhnlicher Vorgang, mit dem der Körper den Schäden einer Dauererektion vorbeugt.

Im Falle einer erektilen Dysfunktion wird das PDE-5 allerdings zu stark. Somit wird die Erektion zu früh abgebaut.

Hier kommt Cialis 20mg mit seinem aktiven Wirkstoff Tadalafil ins Spiel. Es hemmt die Ausschüttung der Phosphodiesterase-5, wodurch ein frühzeitiges Abklingen der Erektion verhindert wird. Wird nun die Libido stimuliert, kommt es zu einer stabilen Erektion, die für einen angemessenen Zeitraum bestehen bleibt (s. auch unseren Ratgeber Cialis Wirkung – so wirkt Tadalafil im menschlichen Körper).

Gibt es Generika von Cialis 20 mg?

Cialis war das erste Arzneimittel auf dem Markt, das mithilfe des Wirkstoffs Tadalafil Erektionsstörungen eingrenzte. Seit dem 15. November 2017 hat Cialis von Eli Lilly allerdings keinen Patentschutz mehr, sodass seither auch Generika auf dem Markt erhältlich sind (s. auch Cialis-Patent in Deutschland ausgelaufen – was nun?).

Bei den Cialis-Generika handelt es sich um Medikamente mit derselben Bioäquivalenz wie Cialis. Das heißt: Die neuen Arzneimittel enthalten dieselbe Menge an Tadalafil und sind in ihrer Wirkgeschwindigkeit und in ihrer Wirkungsweise deckungsgleich.

Die Hersteller von Cialis 20mg Generika im Überblick:

  • Hexal
  • Ratiopharm
  • AbZ Pharma
  • Puren Pharma
  • Aliud Pharma
  • Hennig Arzneimittel
  • Aristo Pharma
  • Stada

Sind indische Cialis 20mg Generika legal?

Indische Calis 20mg Generika (z.B. Tadacip oder Apcalis Oral Jelly) sind in der EU nicht zugelassen. Als Gründe für dieses zeitweilige Einfuhrverbot werden mangelhafte Dokumentation, eine möglicherweise vorsätzliche Falschinterpretation von Studiendaten und Prozessfehler in der Herstellung genannt.

Tadacip

Indische Cialis 20mg Generika werden also nicht in deutschen Apotheken angeboten. Viele Verbraucher fallen jedoch einer Täuschung zum Opfer, da das Präparat professionell aufgemacht ist und gefälschte Testbewertungen vorhanden sind. Es gibt verschiedene Risiken, die auftreten können, wenn indische Cialis 20mg Generika online gekauft werden.

Unser Tipp: Cialis 20mg online kaufen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Cialis 20mg mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Cialis 20mg wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

5/5

Cialis 20mg Erfahrungen zusammengefasst

Online berichten viele Männer von ihren Erfahrungen mit Cialis 20mg. Sie bewerten neben der Wirksamkeit und der Anwendung auch die Verträglichkeit und das Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Wer die Erfahrungen genau studiert, wird schnell feststellen, dass fast alle Männer mit der Wirksamkeit von Cialis 20mg zufrieden sind. Die meisten berichten von einer Erektion innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme. Diese Erkenntnis deckt sich mit den Angaben des Herstellers.

Was die Verträglichkeit von Cialis 20mg anbelangt, so müssen hier ein paar Abstriche gemacht werden. Einige Männer berichten von leichten Nebenwirkungen wie von trockenen Schleimhäuten, von vermehrtem Schwitzen und von Nasenbluten. Andere hingegen haben mit deutlich schwerwiegenderen Folgen zu kämpfen. Sie berichten von Schlafstörungen und mittelschweren bis schweren Kopfschmerzen. Weiterhin wird von Rücken- und Muskelschmerzen berichtet.

Die Anwendung des Medikaments wird von den meisten als besonders einfach beschrieben. Abzüge gibt es allerdings häufig in Bezug auf das Preis-/Leistungs-Verhältnis. Das mag unter anderem daran liegen, dass Cialis 20mg das originale Medikament mit dem Hauptwirkstoff Tadalafil ist und deshalb einen entsprechend hohen Marktwert besitzt.

Eine Empfehlung des Medikaments sprechen die meisten Verwender von Cialis 20mg dennoch aus. Offenbar wiegt für sie der Nutzen schwerer, als die in einigen Fällen auftretenden Nebenwirkungen.

Erfahrungen mit der Anwendung von Cialis 20mg in der visuellen Übersicht:

Wirksamkeit 81%
Verträglichkeit von Cialis 20mg 62%
Anwendung 86%
Preis/Leistungs-Verhältnis 56%
Empfehlung 68%

Kann man Cialis 20mg rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Der Hauptwirkstoff von Cialis 20mg, Tadalafil, ist sowohl in Deutschland, als auch in Österreich und der Schweiz seit November 2002 zugelassen. Dahingehend darf auch Cialis 20mg selbst in den genannten Ländern vertrieben werden.

Dennoch besteht in allen drei Ländern, aber auch in anderen EU-Staaten eine Verschreibungspflicht für Cialis 20mg. Für Männer, die das Arzneimittel aufgrund von Erektionsstörungen einnehmen möchten, müssen daher ihren Arzt aufsuchen. Dieser kann dann ein entsprechendes Rezept für das Potenzmittel ausstellen. Dieses kann dann in der nächsten Apotheke eingelöst werden.

Weitere Informationen verfügbar:

Sind Cialis 20mg Generika rezeptfrei?

Tadalafil, der Hauptwirkstoff in Cialis, ist in Deutschland, aber auch in einigen anderen Ländern rezeptpflichtig. Da auch in den Generika von Cialis 20mg Tadalafil enthalten ist, muss für den Kauf dieser ebenfalls ein Rezept vorgelegt werden können.

Cialis 20mg online kaufen - legal?

Im Zeitalter des Internets lassen sich schon seit Jahren Medikamente online bestellen. Angefangen hat das alles mit rezeptfreien Präparaten. Sie konnten ohne Weiteres bestellt und empfangen werden. Bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln wie Cialis 20mg sieht das natürlich anders aus.

Grundsätzlich ist es heute möglich, Cialis 20mg auch online zu kaufen. Allerdings besagt ein europäisches Gesetz, dass rezeptpflichtige Medikamente nur dann an den Patienten weitergegeben werden dürfen, wenn demjenigen, der es aushändigen möchte, das Rezept in Papierform vorliegt.

Diese Regelung schränkt den Online-Handel mit Cialis 20mg selbstverständlich in einem gewissen Rahmen ein, macht ihn allerdings nicht unmöglich. So kann das Rezept, dass der Arzt zuvor ausgestellt hat, in einen Briefumschlag gesteckt werden. Anschließend wird ein Sendungsschein der jeweiligen Versandapotheke ausgedruckt, ausgefüllt und auf den Umschlag geklebt.

Nun kann das Rezept versendet werden. Meist hält der Empfänger Cialis 20mg gegen erektile Dysfunktion bereits 48 Stunden nach dem Rezeptversand in den Händen. Hier kommt es allerdings auf die Online-Apotheke an.

Cialis Erfahrungen

Was kostet Cialis 20 mg in deutschen Apotheken?

Cialis 20 mg ist eines der teuersten Arzneimittel mit Tadalafil gegen Erektionsstörungen. In Deutschland sind die Preise genormt und so hat das Präparat in jeder Apotheke denselben Preis.

Die Cialis 20 mg mit vier Filmtabletten kosten in den deutschen Apotheken 87,99 Euro. Eine Packung mit acht Tabletten schlägt hingegen mit 165,49 Euro zu Buche. Die größte Packung mit 12 Filmtabletten kostet hingegen 235,99 Euro.

Weitere Informationen verfügbar:

Cialis 20 mg mit Online Rezept kaufen - So geht's!

Gerade, wenn es um Erektionsstörungen geht, kann ein Arztbesuch sehr unangenehm werden. Während diese Prozedur bis vor ein paar Jahren zwingend nötig war, um an ein Präparat wie Cialis zu gelangen, gibt es heute andere Möglichkeiten.

In Deutschland sind Ärzte dazu verpflichtet, nur dann Rezepte auszustellen, wenn sie im direkten Kontakt mit dem Patienten standen. In anderen EU-Mitgliedsstaaten wie der Niederlande oder Großbritannien ist das nicht so.

Hier reicht es vollkommen aus, wenn der Patient online einen Fragebogen zu Cialis 20mg ausfüllt. Dieser wird anschließend von einem in der EU registriertem Arzt überprüft. Er ist es, der anschließend darüber entscheidet, ob Cialis 20mg für den Paienten geeignet ist.

Insofern ersetzt der Fragebogen das Gespräch, das normalerweise mit dem Hausarzt oder dem Urologen geführt wird. Ist der Arzt der Meinung, dass Cialis 20mg oder ein Generika sinnvoll ist, stellt er ein Rezept dafür aus. Dieses wird dann an eine Versandapotheke geschickt, wie das Medikament innerhalb von ein bis zwei Werktagen per Lieferdienst zustellt.

Ist die Packung Cialis 20mg aufgebraucht, muss normalerweise kein neuer Fragebogen ausgefüllt werden. Die zuvor eingetragenen Daten werden bei der Online-Apotheke nämlich hinterlegt und können so für die Nachbestellung genutzt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Quellen:
  1. Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels. European Medicines Agency. URL: ema.europa.eu
  2. A multicenter, randomized, double-blind, crossover study of patient preference for tadalafil 20 mg or sildenafil citrate 50 mg during initiation of treatment for erectile dysfunction. Govier F. et al. URL: ncbi.nlm.nih.gov
  3. Tadalafil in the treatment of erectile dysfunction; an overview of the clinical evidence. Giovanni Vanni Frajese et al. (2006) URL: ncbi.nlm.nih.gov
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]