Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art. Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben.

Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Über Dokteronline können Patienten einfach online ein Rezept für Cialis beantragen. Der Ablauf im Rahmen der Telemedizin ist so aufgebaut, dass die Patienten Fragen zu ihrer Gesundheit und ihren Problemen beantworten. 

Über einen Arzt wird dann entschieden, ob die Rezepte für die Medikamente ausgestellt werden können. Wichtig für eine Cialis Bestellung ist zu wissen, wie der Bestellvorgang funktioniert und was zu beachten ist.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Cialis online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Cialis bei Dokteronline kaufen: Was ist Dokteronline?

Seit mehr als 15 Jahren ist Dokteronline im Bereich der Telemedizin aktiv und bietet Patienten sowie Ärzten und auch Apothekern eine Grundlage, um zusammenzukommen. Die Telemedizin hat eine zunehmende Bedeutung für den medizinischen Markt. Hier geht es darum, dass Patienten nicht für jede Erkrankung zum Arzt gehen müssen. So soll auch eine Entlastung der Ärzte vor Ort erfolgen.

Dabei ist Dokteronline nicht als Online-Apotheke zu verstehen, sondern als ein Portal, über das Patienten Ärzte mit einer Online-Konsultation beauftragen können. Zusätzlich dazu wird durch Dokteronline ein Blog mit medizinischen Informationen zur Verfügung gestellt.

Name und Adresse des Unternehmens

eMedvertise N.V. (t/a Dokteronline.com)
Mahaaiweg 6, Willemstad
Curacao,
Königreich der Niederlande

Dokteronline Test

Gesetzliche Genehmigungen, Lizenzen und Zertifizierungen

Der Anbieter Dokteronline macht auf der Webseite deutlich, dass es sich nicht um eine Online-Apotheke handelt und der Verkauf von medizinischen Produkten nicht durch Dokteronline durchgeführt wird. Die Plattform dient lediglich als Vermittler zwischen Patienten, Ärzten und Apotheken. Dadurch liegt die Verantwortung für Genehmigungen und Lizenzen bei den teilnehmenden Ärzten und Apotheken.

Gleichzeitig möchte Dokteronline Patienten über Erkrankungen und mögliche Präparate informieren und stellt dafür einen Blog zur Verfügung. Die hier dargestellten Inhalte liegen in der Verantwortung der Autoren sowie der Plattform.

Zur Sicherheit der Kunden arbeitet Dokteronline ausschließlich mit zertifizierten Ärzten zusammen und sendet die Rezepte für die Medikamente auch nur an Apotheken, die nachweislich die Vorschriften der EU entsprechen. Zur Verfügung steht das Angebot der Plattform für Bürger der EU.

Welche Medikamente werden bei Dokteronline angeboten?

Bei Dokteronline werden Behandlungen für verschiedene Bereiche angeboten.

Wer Beschwerden im Bereich der Sexualorgane hat, auf der Suche nach einer Verhütung ist oder auch eine Reise plant, der bekommt hier Unterstützung. Für einen schnelleren Überblick über die angebotenen Behandlungen, gibt es eine praktische Übersicht, die auf Dokteronline eingesehen werden kann.

Hier wird zwischen den verschiedenen Kategorien unterschieden:

  • Männergesundheit: Gerade Impotenz oder Erektionsstörungen sind ein Thema bei Männern, das bei Dokteronline aufgegriffen wird. Hier gibt es verschiedene Präparate.
Fachartikel zu Erektionsstörungen:
  • Frauengesundheit: Verhütungsmittel oder auch die Behandlung von starkem Haarwuchs gehören in diese Kategorie.
  • Geschlechtskrankheiten: Bei Geschlechtskrankheiten ist eine sehr schnelle Behandlung dringend zu empfehlen. Diese kann durch Dokteronline vorgenommen werden.
  • Schmerzen: Leidet der Patient unter Schmerzen, beispielsweise im Rücken oder auch unter Nervenschmerzen, können über Dokteronline die passenden Präparate bestellt werden.
  • Hautpflege und Mundhygiene: Eine trockene Haut, Akne oder auch andere Hauterkrankungen, können Betroffene stark belasten. Hier gibt es über Dokteronline die passenden Medikamente, die eine schnelle Linderung bringen können.

Wie kann ich Cialis und andere Potenzmittel bei Dokteronline bestellen?

Cialis ist eines der Potenzmittel, die bei Dokteronline bestellt werden können. Um das Präparat zu erhalten, führen Patienten die folgenden Schritte durch.

1. Cialis bei Dokteronline auswählen

Dank einer praktischen Suche kann der Medikamentenname direkt bei Dokteronline eingegeben werden. Patienten können aber auch in den Kategorien nach ihren Beschwerden suchen und erhalten eine Medikamentenübersicht.

Cialis bei Dokteronline

2. Fragebogen annehmen und ausfüllen

Die korrekten Antworten auf die Fragen im medizinischen Fragebogen sind ganz besonders wichtig. Hier ist darauf zu achten, dass alle Vorerkrankungen, bestehenden Beschwerden und eingenommenen Medikamente vermerkt werden.

3. Ärztliche Prüfung

Der Arzt wird im nächsten Schritt den Fragebogen prüfen und dann entscheiden, ob er ein Rezept für Cialis ausstellen kann. Möglicherweise wendet er sich noch mit offenen Fragen an den Patienten.

4. Mitteilung der Entscheidung

Nach seiner Entscheidung teilt Dokteronline dem Patienten mit, ob der Arzt ein Rezept ausstellt oder ob die Anfrage abgelehnt werden muss.

5. Versand

Der letzte Schritt ist der Versand des Produktes. Dieser wird durch Dokteronline in Auftrag gegeben. Die Auslieferung erfolgt innerhalb einer kurzen Zeit.

Unser Tipp: Cialis online bestellen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Cialis mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Cialis wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Warum wurde mein Cialis Online Rezept bei Dokteronline abgelehnt?

Dokteronline ermöglicht es den Patienten, einfach von zu Hause aus ein Rezept für Potenzmittel zu erhalten. Der Bereich der Potenzmittel ist stark nachgefragt. Vielen Patienten ist es unangenehm, ihren Arzt aufzusuchen und von ihren Problemen zu berichten. Der Weg über die Online-Klinik ist an dieser Stelle deutlich leichter. Allerdings handelt es sich bei Cialis um ein Präparat, das nicht jeder Betroffene einnehmen kann.

Daher wird über Dokteronline eine Ferndiagnose gestellt. Hierfür gibt es den Fragebogen für die Patienten, über den der Arzt feststellen kann, ob Gegenanzeigen vorliegen. Ist dies der Fall, kann kein Rezept für Cialis ausgegeben werden. Es erfolgt eine Ablehnung.

Die Ablehnung dient dem Schutz des Patienten. Der Arzt sieht in dem Fall zu viele Gegenanzeigen, um das Medikament zu verschreiben. Als Alternative kann ein Antrag für ein anderes Präparat gestellt werden. Teilweise ist es jedoch eine bessere Lösung, vor Ort zum Arzt zu gehen und nach anderen Optionen zu fragen. Kommt es zu einer Ablehnung ist es nicht notwendig, einen Betrag zu bezahlen.

Zahlungsarten und Lieferung von Dokteronline im Überblick

Für die Bezahlung der Bestellung über Dokteronline wählen die Kunden aus verschiedenen Methoden aus:

  • Überweisung
  • Klarna
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Lastschrift
  • Kreditkarte

Klarna ist ein Zahlungsdienstleister, der einen Kauf auf Rechnung bei Dokteronline ermöglicht. Die Daten für die Zahlung der Bestellung werden dem Patienten über Klarna zugestellt.

Zahlungsmethoden & Preisvergleich:

Die Versandkosten für verschreibungspflichtige Medikamente sind bei Dokteronline bereits in den Preisen enthalten. Bei der Bestellung von Drogerieprodukten fallen zusätzlich Versandkosten an.

Die Lieferzeiten sind abhängig von der Zeit der Bestellung sowie den ausgewählten Produkten. In der Regel wird jedoch versucht, eine Zustellung innerhalb von drei Werktagen zu ermöglichen. Eine Nachverfolgung der Bestellung wird durch die Verwendung von Tracking ermöglicht.

Die Kundenbetreuung bei Dokteronline im Test

Für einen leicht verständlichen Überblick arbeitet Dokteronline mit einer übersichtlich gestalteten Webseite. Hier wird unter anderem erklärt, wie der Antrag auf ein Rezept durchzuführen ist und welche Erkrankungen behandelt werden können. Für die Kunden wurde außerdem ein FAQ-Bereich zusammengestellt. Aufgegriffen werden an dieser Stelle die häufigsten Fragen der Kunden. Dadurch lassen sich viele Antworten hier bereits finden.

Wird der direkte Kontakt mit den Mitarbeitern von Dokteronline benötigt, erfolgt einfach eine telefonische Anfrage. Die Mitarbeiter stehen von Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 21 Uhr über die Hotline zur Verfügung. Außerhalb der Geschäftszeiten ist es auch möglich, eine Mail zu senden.

Cialis bei Dokteronline bestellen – seriös und legal?

Erektionsstörungen belasten Patienten teilweise stark. Sie machen sich auf die Suche nach Lösungen und haben dennoch häufig ein Problem damit, direkt den Weg zum Arzt zu gehen. Neben der Überwindung, über die Problematik zu sprechen, gibt es auch noch die Terminsuche.

Bis ein Termin gefunden ist, können manchmal Wochen vergehen. Eine Behandlung der Erektionsstörungen mit Cialis ist eine der Optionen, die zur Verfügung stehen. Dieses Präparat kann über Dokteronline in Anspruch genommen werden. Dabei kommt jedoch die Frage auf, ob dies legal ist.

Anders ist es bei Dokteronline. Cialis können Patienten auch hier nur auf Rezept erhalten. Diese Form der Ferndiagnose und Ausstellung von Rezepten ist in Europa im Bereich der Telemedizin durchaus erlaubt. Die Grundlage dafür ist, dass der Arzt seinen Sitz in Europa hat. Dies ist bei Dokteronline gegeben. 

Im Rahmen einer Ferndiagnose wird dann das Rezept ausgestellt. Dieses Rezept erhält der Patient durch einen anerkannten Arzt. Er könnte es damit theoretisch auch in einer deutschen Apotheke einlösen. Noch einfacher ist es, sich das Präparat über die Apotheke von Dokteronline zusenden zu lassen.

Mögliche Alternativen zu Dokteronline

Bei Dokteronline handelt es sich um eine Online-Klinik, über die Patienten Medikamente bestellen können. Dieses Angebot wird jedoch nicht nur in der genannten Klinik angeboten. Es gibt auch weitere Plattformen, die seriös und legal arbeiten und eine Anlaufstelle in Bezug auf die Anfrage von Rezepten sind. Diese sind:

Die Durchführung der Bestellung in einer der Online-Kliniken ist normalerweise ähnlich. Unterschiede bei den einzelnen Schritten sind kaum vorhanden. Wer sich jedoch die Sortimente ansieht wird feststellen, dass nicht jede Online-Klinik dieselben Präparate im Angebot hat. So werden verschiedene Potenzmittel angeboten. Über einen Vergleich können Patienten herausfinden, bei welchen Kliniken beispielsweise Cialis angeboten wird.

Die Preise der Medikamente können sich ebenfalls unterscheiden.

Berechnet werden die Preise durch die Kliniken auf der Basis von Medikamentenpreis, Versandkosten und Behandlungskosten. 

Mit einem Kostenvergleich bei den einzelnen Anbietern lässt sich überprüfen, wo Cialis besonders günstig angeboten wird und über welche Plattform der Versand besonders schnell erfolgt.

Quellen:
  1. Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). In: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz . www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019
  2. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). URL: www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019 (PDF)
  3. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG) www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 0 Durchschnitt: 0]